Ausflugstipp – Eifelmuseum und Deutsches Schieferbergwerk in Mayen starten in die neue Saison

PI 088 2016 Foto Seydel DSB

Aktueller Ausflugstipp . Ab 16. Februar kann man das Eifelmuseum und das Deutsche Schieferbergwerk wieder besuchen. (Foto von Peter Seydel)

Mayen in der Eifel (RLP) – Vom 15. Januar bis einschließlich 15. Februar legten das Eifelmuseum und das Deutsche Schieferbergwerk in der Genovevaburg eine kurze Winterpause ein. Nun sind die Pforten der beiden modernen Themenmuseen in der Genovevaburg wieder geöffnet.

„Egal wie das Wetter ist, im Eifelmuseum und Deutschen Schieferbergwerk erleben Sie immer eine spannende Zeitreise“, animieren die Mitarbeiter zu einem Besuch. Die Museen sind ein besonders guter Tipp für Familien mit Kindern, denn diese können in den Mayener Einrichtungen viel erleben.

Interaktive Element laden ein, die Geschichte der Eifel und ihre Entwicklung zu entdecken. Anfassen, Ausprobieren – alles ausdrücklich erlaubt und sogar erwünscht. Und wer die Welt des Schiefers erkunden will, für den geht es unter die Erde ins Deutsche Schieferbergwerk. Dort warten eine virtuelle Lorenfahrt, Müller’s Jupp und vieles mehr.

Mehr Informationen rund um die Museen gibt es online unter www.eifelmuseum-mayen.de .

Übrigens: Auch das Erlebniszentrum auf dem Mayener Grubenfeld „Terra Vulcania“ öffnet am 18. März wieder seine Pforten und freut sich auf Besucher!

***
Text: Stadtverwaltung Mayen
Fachbereich 1 – Zentrale Dienste, Stadtmarketing, Büroleitung
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen

Das könnte Sie interessieren ..

 

 

 

 

Diese Artikel sollten Sie gelesen haben ...

Diese Seite drucken ... Diese Seite drucken ...

 

 

Karaokehelden