Die Reisewelt – Ab an die Nordsee: TRAUMAUSBLICK AUFS WATTENMEER

Auf dem Campingplatz in Bensersiel hat man die Nordsee direkt vor der Tür

csm_96370.rgb_d3550b2058

Auf dem Familiencampingplatz Bensersiel hat man den Strand direkt vor der Tür.
Foto: djd/Tourismusbetrieb Esens – Bensersiel

Die Reisewelt –  Für die einen ist Camping eine Lebenseinstellung, andere mögen es gar nicht, und für viele Familien ist es einfach eine prima Methode, günstig Urlaub zu machen. Zwei Dinge aber sind sicher: Ferien im Zelt oder Wohnwagen müssen heute nicht mehr spartanisch ablaufen, sondern können viel Komfort bieten. Und von der Lage her kann mit so manchem Campingplatz selbst das beste Hotel nicht mithalten. So residiert man beispielsweise auf dem 5-Sterne-Familiencampingplatz Bensersiel an der Nordsee nicht nur rundum gut versorgt, sondern quasi direkt am Strand – mit einem Traumausblick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Echtes Nordseefeeling

Direkt am Campingplatz spürt man den Nordseewind um die Nase, riecht den unverkennbaren Salzduft, hört das Rauschen der Wellen und sieht, wie sich das Meer beziehungsweise das Watt bis zum Horizont erstrecken. Buddeln und Baden, Sonnen und Spielen sowie viele Attraktionen sind nur wenige Schritte entfernt. Zum Schwimmen lädt der flach abfallende Strand ein sowie das Meerwasserschwimmbad, in das Campinggäste freien Eintritt haben. Alle Informationen gibt es unter www.bensersiel.de. Während die Eltern sich im Strandkorb oder Vorzelt entspannen, kann der Nachwuchs den großen Abenteuerspielplatz oder den Sportthemenpark unsicher machen. Ist das Wetter einmal nicht strandgemäß, empfiehlt das Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de zum Beispiel die Nordseetherme, „Bennis Abenteuerland“ oder das Wattenhuus mit Meerwasser-Aquarium, Gezeiten-Simulator und Familien-Rallye für regenfreien Indoor-Spaß.

Gepflegte Abendunterhaltung

Abends warten auf müde Camper dann moderne Sanitärgebäude, bunte Kinderbäder und auf Wunsch auch private Mietbadezimmer zum Frischmachen. Danach geht es zum Essen ins „Haus am Sommerdeich“ oder direkt am Strand in das Bistro „No. 1“. Wer lieber selbst brutzelt, kann die große Spülküche mit Kochgelegenheiten nutzen. Im Tanz- und Abendlokal klingt dann bei Livemusik und Cocktails der Abend aus.

Weitere Fakten:

Attraktive Angebote in der Nebensaison

Während man sich in den Ferienzeiten rechtzeitig um einen Platz auf dem Bensersieler Campingplatz kümmern sollte, lockt die Nebensaison mit besonders attraktiven Preisen: So gilt vom 3. April bis zum 1. Mai, vom 22. Mai bis zum 19. Juni und vom 4. bis zum 29. September das Angebot „7 Nächte bleiben und nur 5 Nächte zahlen“ (zuzüglich Kurbeitrag). Darin inklusive sind außerdem pro Person eine Freikarte für vier Stunden im Erlebnisbad Nordseetherme Bensersiel. Weitere Informationen gibt es unter www.bensersiel.de.

***
Quelle – Tourismusbetrieb Esens-Bensersiel – Eigenbetrieb der Stadt Esens, Bensersiel (djd)

Das könnte Sie interessieren ..

 

 

 

 

Diese Artikel sollten Sie gelesen haben ...

Diese Seite drucken ... Diese Seite drucken ...

 

 

Karaokehelden