Ernährung – Orangensaft: AUS NACHHALTIG ERZEUGTEN FRÜCHTEN

Deutsche Verbraucher können nun Orangensaft mit einem speziellen Siegel kaufen

csm_96016.rgb_ad7e4f259c

Zertifiziert nachhaltige Lebensmittel sind in Deutschland weiter auf dem Vormarsch – das gilt nun auch für Orangensaft.
Foto: djd/Rainforest Alliance/Corbis

Ernährung – Dem Statistik-Portal „Statista“ zufolge dürfte der Pro-Kopf-Konsum von Orangensaft in Deutschland 2014 bei etwa 7,8 Litern gelegen haben. Interessant ist, dass Forscher der Universität Hohenheim in einer aktuellen Studie herausgefunden haben, dass gepresster Saft sogar dem Verzehr von Orangen vorzuziehen ist, da bei pasteurisiertem Orangensaft ungefähr doppelt so viele Carotinoide aufgenommen werden. Doch welcher Saft ist der richtige?

Orangenfarmen müssen strenge Kriterien erfüllen

Zertifiziert nachhaltige Lebensmittel sind in Deutschland weiter auf dem Vormarsch – das gilt nun auch für den gesunden Orangensaft. Seit kurzem bietet beispielsweise das Handelsunternehmen Lidl seinen Kunden in Deutschland auch Orangensaft an, der mit dem Siegel „Rainforest Alliance Certified“ gekennzeichnet ist. Der Anteil der in diesem Saft nachhaltig erzeugten Orangen beträgt 100 Prozent, die Orangen stammen aus fünf Farmen in Brasilien. Das Siegel mit dem grünen Frosch wird nur an Farmen vergeben, die bei der Erzeugung ihrer Rohwaren den strengen Kriterien- und Richtlinienkatalog des SAN-Standards für nachhaltige Landwirtschaft erfüllt haben.

Schonender Umgang mit Mensch, Tier und Natur

Dazu zählen beispielsweise Maßnahmen zum Erhalt des Ökosystems auf den Farmen sowie der Schutz der Artenvielfalt, der die Jagd, den Raub, die Umsiedlung sowie den Handel mit Wildtieren strengstens verbietet. Auch ein umfassendes Wasserschutzprogramm für den vernünftigen Gebrauch von Frischwasser und den umweltschonenden Umgang mit Brauchwasser wird verlangt. Dazu kommen Maßnahmen zum Interessenausgleich mit der örtlichen Bevölkerung und den umliegenden Gemeinden, die vom Farmbetrieb betroffen sind. Und schließlich müssen die Farmen auf ein ganzheitliches Schädlingsbekämpfungsprogramm setzen, das nur den kontrollierten Einsatz von SAN-genehmigten biologischen und chemischen Pflanzenschutzmitteln gestattet. Mehr Informationen gibt es unter www.rainforest-alliance.de und www.thefrogblog.de.

Weitere Fakten:

Über die Rainforest Alliance

Die Rainforest Alliance wurde 1987 als unabhängige Nichtregierungsorganisation (NGO) gegründet. Mit rund 35.000 Mitgliedern zählt sie heute zu den weltweit führenden Umweltschutz-Initiativen. Sie ist mit vielfältigen Projekten in über 80 Ländern der Erde aktiv und unterhält Niederlassungen und Büros in neun Ländern. Die Alliance engagiert sich für den Schutz der sensiblen Ökosysteme, den Erhalt der sogenannten Biodiversität und für die nachhaltige Sicherung der gemeinsamen Lebensräume von Mensch, Tier und Pflanze. Mehr Informationen gibt es unter www.rainforest-alliance.de und www.thefrogblog.de.

***

DJD

Das könnte Sie interessieren ..

Hauptgericht: Bohnenpfanne mit Schweinefilet Rezepte des Monats: Bohnenpfanne mit Schweinefilet (für 4 Personen) Hauptspeisen: Bohnenpfanne mit Schweinefilet - Foto: Wirths PR Die Zutaten:250...
Deko und Kreativ – Wieder ein einmaliges Buc... Blütentische - Mit Blüten wird der Tisch zur Festtafel - Foto: BLOOM's GmbHDeko und Kreativsein - Das neue Buch weckt Begeisterung für floristisc...
Recht und Urteile: Grillverbot in Mietwohnungen? &... Grillverbot - Sonne und Grillen - das gehört einfach zusammen. Auch Bewohner von Mietwohnungen möchten im Frühling und Sommer ungern auf den Grillgenu...
Die Reisewelt – Premiumwandern: 26 genussrei... Entdecken Sie eine der facettenreichsten Wanderdestinationen Deutschlands Kalvarienberg Kapelle - Foto: Harald HartuschRheinland-Pfalz - Eine La...
Geld und Vorsorge – Deutsche Rentenversicher... Geld und Vorsorge - Diesen Brief sollten sich Arbeitnehmer genauer ansehen: Bis zum 30. April erhalten sie von ihrem Arbeitgeber die Jahresmeldung zur...
Menue: Fischmenue mit Kabeljau (SUPER für Festtage... Fischmenue mit Kabeljau (für 4 Personen) Kartoffelsuppe mit Rahm und Kaviar Extra-Menue: Fischmenue mit Kabeljau - Foto: Wirths PR Die Zutaten:500...
Eisteerezept: Hugo on the Rocks Eistee Hugo on the Rocks (für 4 Personen) Eisteerezept: Hugo on the Rocks (Vegan/Vegetarisch) - Foto: Wirths PR Die Zutaten:4 Filterbeutel Goldmän...
Snack-Rezept: Frittierte Mozzarella-Basilikum-Bäll... Frittierte Mozzarella-Basilikum-Bällchen (für 4 Personen) Frittierte Mozzarella-Basilikum-Bällchen (Vegetarier geeignet) - Foto: Wirts PR Die Zutaten...

 

 

 

 

Diese Seite drucken ... Diese Seite drucken ...

 

 

Karaokehelden